Bei der Lieferung in Erinnerung bleiben

Hat man als Shopbetreiber durch einen kundenfreundlichen und vertrauenswürdigen Shop und mit ansprechenden Preisen den Kunden zu einer Bestellung bewegt, sollte man alles daran setzen bei Kunden positiv in Erinnerung zu bleiben. Der erste Ansatz ist schon die ersehnte Lieferung der bestellten Ware. Damit der Kunde die Ware nicht direkt retourniert und weiterhin auch Kunde bleibt zählt auch hier, wie beim Besuch des Webshops, der erste Eindruck. Mit diesen Tipps bleiben Sie positiv in Erinnerung.

Paketbeileger

Flyer, Prospekte oder Kataloge können Sie jeder Lieferung beilegen und so auf Ihr Angebot aufmerksam machen. Steuern Sie am besten mittels einer Datenbank welcher Kunden schon welchen Paketbeileger erhalten hat, somit erhält ein Kunde die Beileger nicht mehrfach und Sie reduzieren Ihre Werbemittelausgaben.

Gutscheine

Belohnen Sie Ihren Kunden mit einem Gutschein für die nächste Bestellung, z.B. einen Rabatt als festen Betrag oder in Prozent, oder einen kostenfreie Lieferung. Sie können auch mehrere Gutscheine in das Paket legen, diese kann der Kunde an seine Freunde weitergeben.

Kostenlose Proben

Bewerben Sie Ihre Produkte mit kleinen Proben. Der Kunde freut sich über die kostenlose Zugabe und als Shopbetreiber kann man so auf  weitere Produkte aufmerksam machen.

Retourenschein

Auch wenn Sie als Shopbetreiber Retouren vermeiden möchten, dennoch sollte Sie es dem Kunden so einfach machen wie möglich. Legen Sie der Lieferung einen vorausgefüllten Retourenschein bei dem der Kunde  nur die zu retournierenden Produkte ankreuzt. Noch kundenfreundlicher ist Retouren-Paketaufkleber des Versanddienstleisters.

Paket als Werbeträger

Nutzen Sie Das Paket als Werbeträger, drucken Sie Ihr Logo entweder auf das Paket, einen Aufkleber oder auf das Klebeband.

Kostenlose Zugaben bei Verzögerungen

Sollte es aus irgendwelchen Gründen zu einer Verzögerung der Lieferung kommen informieren Sie den Kunden vorab und legen Sie ihm ein kleine kostenlose Zugabe mit ins Paket.

Persönlichkeiten

Auch wenn ungewöhnlich weil zeitaufwändig, viele Kunden werden positiv überrascht sein. Ein handgeschriebenes Anschreiben kann Wunder bewirken. Oder überraschen Sie Ihren Kunden mit einem Geburtstagsgruß, sofern Ihnen diese Daten vorliegen.

Auch wenn alle diese Vorschläge Zeit und Geld in der Vorbereitung und der Ausführung in Anspruch nehmen sollten Sie die Möglichkeiten nicht unversucht lassen um einen positiven Eindruck beim Kunden zu hinterlassen. Letztendlich ist es günstiger einen Kunden zu behalten als einen Neukunden zu akquirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.