Initiative „greenmoose“ für mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Die Zukunft gehört Unternehmen, die sich aktiv im Klimaschutz engagieren. Auch wir wollen unsere täglichen Aktivitäten zum Schutz der Umwelt nachhaltig gestalten.

Wir haben daher einige Maßnahmen für nachhaltige Logistikprozess ins Leben gerufen, die primär von Vorteil für die Umwelt sind, aber auch einen guten Eindruck bei euren Kunden hinterlassen.

  • Seite Mitte 2020 versenden wir in Deutschland klimaneutral mit DHL GoGreen.
  • Unsere Versandkartonagen sind aus recyceltem Material, plastikfrei und umweltfreundlich.
  • Als Füllmaterial für unsere Sendungen nutzen wir selbst erzeugte geschredderte Kartonagen. Parallel dazu verwenden wir aber auch recyceltes Verpackungspapier, dieses ist mit dem blauen Engel für besonders umweltfreundliche Produkte ausgezeichnet.
  • Ab Juni 2021 verzichten wir komplett auf Plastikklebeband. Wir setzen dann nur noch auf Papierklebeband, auch beim Versand von zerbrechlichen Waren. Das Papierklebeband kann problemlos mit dem Karton zusammen entsorgt werden.
  • Nachdem wir unsere Restbestände aufgebraucht haben werden wir auch ab ca. Juni 2021 auf Dokumententaschen und Lieferscheintaschen aus 100 % Papier zurückgreifen. Die Dokumententaschen können ebenfalls problemlos mit dem Karton zusammen entsorgt werden.
  • In unseren Fachbodenregalen verzichten wir auf Plastikbehälter und nutzen nur recyclebare Kartonagen. Sind diese einmal defekt, wird daraus Füllmaterial.

Bei allen bisherigen Maßnahmen und bei denen die in Zukunft noch folgen, entstehen für unsere Kunden keine zusätzlichen Kosten.

Und das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Für jedes 10.000 versendete Paket und für jeden Neukunden pflanzen wir einen Baum in Zusammenarbeit mit Treedom. Damit leisten wir nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz, sondern bieten Menschen eine Ernährungssicherheit und auch eine wirtschaftliche Entwicklung.
Klicke auf das Bild und schaue dir unseren Unternehmswald an.

Logo Treedom Friend 600x220 1