Wochenrückblick 19/18 – DSGVO

Neben all den täglich anfallenden Aufgaben sind wir nun diese Woche endlich dazu gekommen uns mit dem Thema DSGVO zu beschäftigen. Sind ja nur noch 2 Wochen, aber mit dem richtigen Plan ist das noch viel Zeit.

Datenschutz-Grundverordnung ab dem 25. Mai 2018

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), englisch General Data Protection Regulation (GDPR), ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Jeder Webseiten- und Webshopbetreiber muss sich mit dem Thema auseinandersetzen und entsprechende Vorkehrungen sowohl online als auch offline treffen. Wir selber betreiben auch Webseiten und Shops, auch als Agentur entwickeln wir diese für unsere Kunden. Da haben wir so einiges zu tun in den kommenden zwei Wochen, aber wir haben uns sehr gut darauf vorbereitet und einen entsprechenden Plan erarbeitet.

Fazit zweite Woche DHL

Wir haben euch ja schon erzählt, dass wir neben DPD auch per DHL versenden. Mit einem Fulfillment-Kunden haben wir komplett zu DHL gewechselt und wir sind begeistert. Die Reklamationsrate ist deutlich gesunken und geht sogar fast gegen null. Das erfreut nicht nur die Käufer, sondern auch unseren Fulfillment-Kunden und uns. Wir mussten leider mit DPD viel Zeit in die Bearbeitung von Reklamationen stecken, nun können wir diese Zeit wieder sinnvoller nutzen. Wie oben bereits geschrieben sind wir in den kommenden 2 Wochen noch mit der Umsetzung der DSGVO beschäftigt, aber danach werden wir weitere Fulfillment-Kunden zu DHL wechseln.

Das war es auch für diese Woche, genießt euer Wochenende.