Wochenrückblick 02/18 – Im Zeichen des Fulfillement

VERSANDDIENSTLEISTER

Diese Woche hatte ihre Höhen und Tiefen, aber alles in Allem sind wir doch sehr zufrieden sein. Die Woche stand aber ganz im Zeichen des Fulfillment.

Fulfillment

Am Wochenende haben wir und die Shops unserer Fulfillment-Kunden erfahrungsgemäß mehr Bestellungen, also heißt es wie jeden Montag zunächst Pakete packen. Montagabend gab es auf Vox wieder eine Folge von „Die Auswanderer – Viva Mallorca“. Dort treten unter anderem Caro und Andreas Robens auf, bekennende Bodybuilder und Fans von Gorilla Wear. Da wir den deutschen Endkunden Shop für Gorilla Wear betreiben haben wir natürlich auch mit die Sendung und die Besucher in Google Analytics verfolgt. Am Dienstag hieß es dann wieder fleißig Pakete packen. Wir finden es immer wieder überraschend welche Auswirkung doch so ein Format auf die Bestellungen in unserem Shop hat.

Fulfillment stand aber auch die letzten 3 Tage auf dem Programm. Ab kommender Woche startet ein neuer Fulfillment-Kunde mit seinem Shop und wir haben die Ware bereits erhalten. Also hieß es zunächst Warenannahme, Bestandskontrolle, Lagerorte festlegen, Einbuchen ins System, Versandschnittstelle einrichten… Wir freuen uns schon auf den Start. Nächste Woche berichten wir darüber.

Paketdienst DPD

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten wir erfolgreich mit DPD zusammen. Folgende Vorteile gegenüber anderen Frachtführern sind für uns entscheidend: Predict (Info per Mail an Kunden mit Zeitfenster der Zustellung, Livetracking und digitalen Paket-Steuerungsmöglichkeiten); das Tracking endet nicht an der deutschen Grenze; eine schnelle und unkomplizierte Reklamationsbearbeitung. Für WooCommerce haben wir ein DPD Versandetikett Plugin entwickelt mit dem man direkt aus WooCommerce heraus mit nur einem Klick DPD Versandetiketten für die Kundenbestellungen erzeugen kann.

Warum wir mit unserem Frachtführer DPD so zufrieden sind? Hier einige Zahlen:

  • Versendete Pakete 2017: ca. 10.000
  • Am nächsten Werktag zugestellt (in Deutschland): >90 %
  • Reklamationen (z.B. Verlustsendung): < 1%
Stripe veröffentlicht Update für WooCommerce Plugin

Ein Tief erreichte uns diese Woche. Stripe veröffentlichte ein Update für seine WooCommerce Schnittstelle. Über dieses kostenlose Plugin kann man jetzt auch weitere Zahlungsarten wie etwa Lastschrift, Giropay und Sofortüberweisung anbieten. Das bedeutete das Aus für unser WooCommerce Stripe SEPA SOFORT Überweisung Giropay Plugin. Vor nicht ganz einem Jahr haben wir es veröffentlicht und es wurde auch von sehr vielen Shops genutzt. Wir haben es gerne entwickelt zumal wir es auch in unseren eigenen Shops eingesetzt haben. Die Entwicklung stellen wir aber nun ein, der Support läuft natürlich noch weiter. Das entmutigt uns aber nicht, wir haben noch viele weitere Ideen für WooCommerce Plugins die uns und auch anderen Shopbetreibern das Leben erleichtern können.

Kundenservice wieder auf normalem Niveau

Bereits vergangene Woche haben wir ja berichtet, dass die Weihnachtszeit und die erste Woche in jedem neuen Jahr geprägt sind von vielen Bestellungen, vielen Kundenanfragen und deutlich mehr Retouren. Wir haben auch diese turbulente Zeit meisterhaft gelöst und sind beim Kundenservice wieder bei einem durchschnittlichen Jahresniveau angekommen.

Das waren die Highlight dieser Woche. Bis nächste Woche und ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.