Monatsrückblick 05/2019

Auch im Mai haben wir wieder fleißig optimiert, wahrscheinlich ist der Monat deshalb so schnell vergangen.

Fulfillment

Beim Fulfillment war es diesen Monat eher etwas ruhig, denn seit ungefähr Mitte Mai ist die tägliche Anzahl an Bestellungen, die wir so zu bearbeiten haben, um ca. 20% zurückgegangen und stagniert. Wir interpretieren das mal mit einem verfrühten Start in die Urlaubssaison oder dem Sparzwang vor der Urlaubssaison. Aber traditionell ist der Mai eher ein etwas ruhiger Monat, das können wir aus mehreren Jahren Fulfillment sagen.

Im Mai haben wir die Schnittstelle und die Einrichtung des Lagers für einen Fulfillment-Kunden aus dem Bereich Nahrungsergänzung abgeschlossen und auch schon die ersten Bestellungen erhalten. Wir freuen uns auf zahlreiche Aufträge und eine langfristige Zusammenarbeit.

Weiterhin haben wir neue automatisierte Regeln eingeführt für das automatische Stornieren von Bestellungen. Ein Kunde hatte zahlreiche nicht abgeschlossene Bestellungen in seinem Shop und der Lagerbestand für diese war bis zum Auto-Storno nach 14 Tagen reserviert und für andere Kunden geblockt. Daher haben wir für ihn eine Funktion eingeführt, dass täglich alle Bestellung mit einem bestimmten Status automatisch storniert werden und der Käufer entsprechende benachrichtigt wird.

Internes Ticketsystem

Nach mehreren Monaten des Hinauszögerns und Ausprobieren haben wir es im Mai aber auch endlich geschafft ein internes Ticket- und Helpdesk-System einzuführen. Bei unserem eigenen Shop und von unseren Fulfillment-Kunden erhalten wir täglich zahlreiche Mails. Oft wurden Mails parallel bearbeitet, aber was noch viel zeitraubender war das Setzen des Teams in BCC und das anschließende Lesen und Archivieren von Mails die nicht zwingend für alle von Interesse waren.
Nun haben wir ein System in unser Mailprogramm integriert, bei dem wir Mails Mitarbeitern zuordnen können, uninteressante Mails werden automatisch bei allen Teammitgliedern gelöscht, wenn eine Person diese löscht und wir können Mails als geschlossen markieren, wenn der Fall erledigt ist. Jeder Mitarbeiter kann aber gegebenenfalls aus alle geschlossenen Mails mit dem gesamten Verlauf zugreifen. Das erleichtert uns allen die Arbeit und bietet besseren Support.

So, dann genießen wir mal die Sonne und wünschen euch allen einen schönen Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu emoose GmbH